Print Friendly, PDF & Email

Als Philanthropen werden Menschen bezeichnet, die für andere Gutes tun oder gar ihr Leben dem Dienst an ihren Mitmenschen widmen, also vorrangig altruistisch handeln. In den USA, wo private Wohltätigkeit traditionell eine grosse Rolle spielt, wird der Begriff philanthropist (Philanthrop) vielfach auch auf reiche Personen angewandt, die grosse Teile ihres Vermögens zu wohltätigen Zwecken einsetzen. Verschiedene Banken führen zur Betreuung solcher Kunden spezielle Abteilungen.

Begriffs-Nr.: 611

Englisch: Philanthropy (654)

Quelle: Swiss Fund Guide 2010 m. e. E., 20.04.2010

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.