Print Friendly, PDF & Email

Zwingende Rechtsnormen sind solchen, welche dem Willen der Parteien entzogen sind und von diesen somit nicht abgeändert werden können. Man unterscheidet die absolut zwingenden Rechtsnormen (diese dürfen überhaupt nicht abgeändert werden) und die relativ zwingenden Rechtsnormen, welche nur zugunsten einer bestimmten Partei (meist die sozial schwächere Partei) abgeändert werden dürfen.

Begriffs-Nr.: 883

Englisch: Mandatory law (556)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.