Print Friendly, PDF & Email

Das Unterlassungsdelikt (echtes) ist die schuldhafte Nichtbefolgung des strafgesetzlichen Gebotes, vermittelst einer Handlung eine Änderung eines Zustandes herbeizuführen (bspw. durch Untätigkeit im Sinne einer Unterlassung der Nothilfe).

Begriffs-Nr.: 811

Englisch: Offence of omission (608)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.