Print Friendly, PDF & Email

Die Unterbrechung des Kausalzusammenhanges besagt, dass die Entwicklung eines Geschehens zu einem bestimmten Erfolg, der, wenn er eingetreten wäre, dann mit diesem in Kausalzusammenhang stände, gehemmt wird, so dass es zum Abschluss der Entwicklung nicht kommt.

Begriffs-Nr.: 810

Englisch: Breaking the causal link (134)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.