Print Friendly, PDF & Email

Eine Master-Feeder-Konstruktion ist eine spezielle Fondskonstruktion, bei der ein Feeder-OGAW mindestens 85 % seines Fondsvermögens dauerhaft in einen Master–OGAW veranlagt. Zweck des Feeder-OGAW ist das Einsammeln von Kundengeldern und das Füttern des Master-OGAW. Dadurch werden im Master-OGAW Grössenvorteile erzielt

Begriffs-Nr.: 533

Englisch: Master-Feeder structure (564)

Quelle: FMA AT m. e. E., 30.10.2018

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.