Print Friendly, PDF & Email

Unter Market Timing versteht man den kurzfristigen, aktiven Anteilshandel. Dieses Ausnutzen von Informationen nach Preisfestlegungszeitpunkt führt zu einem Verstoss gegen die Treuepflicht (Schädigung der verbleibenden Anleger).

Begriffs-Nr.: 530

Englisch: Market timing (560)

Quelle: SFO D15 2010 m. e. E., 24.04.2010

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.