Print Friendly, PDF & Email

Unter Late Trading versteht man den Handel nach Börsenschluss zu Tageskursen. Dieses Ausnutzen von Informationen nach dem Preisfestlegungszeitpunkt führt zu einem Verstoss gegen die Treuepflicht (Schädigung der Anleger), die Lösung: Forward Pricing.

Begriffs-Nr.: 499

Englisch: Late trading (509)

Quelle: SFO D15 2010 m. e. E., 24.04.2010

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.