Print Friendly, PDF & Email

Ein Kompetenzkonflikt ist gegeben, wenn die Behörde in willkürlicher Art und Weise die Rechtshängigkeit oder die rechtskräftig ergangene Entscheidung missachtet oder überhaupt eine ihr nicht zustehende Gerichtsbarkeit in Anspruch nimmt.

Begriffs-Nr.: 464

Englisch: Conflict of competence (192)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.