Print Friendly, PDF & Email

Indexfonds enthalten in der Regel die gleichen Titel in derselben Gewichtung wie ein bestimmter repräsentativer Börsenindex. Sie werden deshalb auch als passives Investment bezeichnet. Es werden keine Titel aufgrund von Renditeprognosen ausgewählt, sondern es wird einzig ein Aktienindex abgebildet. Aus diesem Grund sind bei Indexfonds die Gebühren deutlich tiefer als bei aktiv verwalteten Fonds.

Begriffs-Nr.: 423

Englisch: Index funds (446)

Quelle: Swiss Fund Guide 2010 m. e. E., 20.04.2010

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.