Print Friendly, PDF & Email

Als dingliches Rechte sind absolute Rechte. Eine Sache wird der unmittelbaren Herrschaft eines Berechtigten unterstellt. Es gibt zwei Arten von dinglichen Rechten. Das Eigentum, als volles dingliches Recht und die beschränkten dinglichen Rechten.

Begriffs-Nr.: 264

Englisch: Right in rem (752)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.