Print Friendly, PDF & Email

Eine Beleidigung ist die Verletzung der sozialen Geltung des Einzelnen nach Massgabe seiner privaten, beruflichen und öffentlichen Stellung. Die Beleidigung kann nicht als Ehrverletzung betrachtet werden, da die Ehre des Angegriffenen durch eine Beleidigung als solche in keiner Weise berührt wird.

Begriffs-Nr.: 154

Englisch: Insult (464)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.