Print Friendly, PDF & Email

Der militärische Befehl ist die allein auf den militärischen Dienstbereich bezogene und gestützt auf die Gehorsamspflicht fordernde Willenserklärung. Der rechtswidrige Befehl hat keine bindende Kraft und kann daher nur Entschuldigungsgrund sein. Dies, da der zur Befehlserteilung Berechtigte kann die Rechtsordnung nicht ausser Kraft setzen.

Begriffs-Nr.: 141

Englisch: Command (167)

Quelle: LK-Lötscher, 11.05.2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.