Print Friendly, PDF & Email

Das sind Kosten, die beim Kauf eines Fonds berechnet werden und die der Anleger zusätzlich zum Preis des Fondsanteils zu bezahlen hat. Die maximale Höhe der Ausgabekommission (auch Ausgabeaufschlag genannt) ist im Prospekt des Fonds festgehalten.

Begriffs-Nr.: 121

Englisch: Issuing commission (499)

Quelle: Swiss Fund Guide 2010 m. e. E., 20.04.2010

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.